StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin







Teilen | 
 

 Blace | Sanftes Gemüt |

Nach unten 
AutorNachricht
Blace
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 2350

BeitragThema: Blace | Sanftes Gemüt |    Di Feb 08, 2011 11:53 am


"this is not the dream that I'm livin'"




Name
Blace

Spitzname
/


Titel
Sanftes Gemüt

Geschlecht
Rüde

Alter
5 Jahre alt

Rasse
gemischt.





Aussehen
Blace' Körperbau ist stabil und muskulös. Man sieht oft seine Muskeln unter seinem Fell spielen. Seit seiner Kindheit hat er viele kurze Haare, dünne und viele. Er ist ein gemischter Wolf, mit vielen Farben. Weiß, braun, schwarz,... die Farben ändern sich, sobald er in die Sonne tritt ist das Schwarze braun, das Weiße gold und das braune immer noch braun. Im Sommer war das Fell noch kürzer als sonst; dünn, glatt und seidig. Sein Kopf ist breit, aber länglich. Eigentlich typisch für einen Rüden. Seine sanften Gesichtszüge verrieten, dass seine Mutter eine zierliche, dünne Fähe war und ebenso weiche Gesichtszüge hatte. Sein Hals ist kräftig, breit und hart und mit viel Fell übersäät. Sein Rückenfell war auch länger als das Eigentliche und wedelte im Wind. Sein Bauch ist dünn, besonders im Winter, wenn die Beute rar ist. Blace' Pfoten sind durchaus groß und sehen bedrohlich aus. Sie sind hellbraun und schimmern im Sonnenlicht. Die Beine sind kurz und stabil. Die Krallen vorne an den Pfoten sind schwarz und schwarf. Blace legte viel Wert auf seine Pfoten.
Die Rute ist lang und mit viel Fell übersäät; die Fellfarbe ist wieder bunt.
Blace ist ein farbenfroher Wolf, mit viel Temperament!


Augenfarbe
braun

Fellfarbe und Fellmusterung
Blace' Fell ist dicht und weich, er pflegt es auch täglich ausgiebig. Die Felllänge beträgt kurz, das an seinem ganzen Körper. Nur seine Beine sind mit etwas kürzeren Haaren übersäät und haften gut an den Beinen, wenn Blace schwimmt.

Größe
50 cm

Länge
90cm

Gewicht
40 kg





Charakter
Blace ist ein sanftes Gemüt, dass heißt, dass er sehr nett ist und hilfsbereit. Er kann mit seiner Ruhe auch seine Artgenossen beruhigen, eines seiner Eigenschaften. Er ist sehr großzügig und lässt auch sehr oft andere Wölfe an die Beute ran, auch wenn er sie erlegt hatte und hungrig ist. Diese Großzügigkeit bemerkt natürlich auch der Alphawolf. Deshalb wählte er Blace als seinen Beta, der seine Arbeiten immer fleißig und voller Eifer erfüllte. Seine Angst zu Feinden ist sehr gering, er versuchte natürlich Frieden herzustellen, dies aber mit Worten und nicht mit Gewalt. Er ist auch als Streitschlichter im Rudel bekannt und wird oft in Streitereien miteingezogen.

Vorlieben
Fantasy
Gelassenheit
Großzügigkeit

Abneigungen
Kämpfe
Blut
Feinde

Stärken
rennen
jagen
schwimmen

Schwächen
klettern
kämpfen






Früher
Das Rudel, in dem Blace zur Welt kam, was klein und ausgehungert. Die eigentliche Welpenzeit war gegen Frühling, doch Blace war ein Winterkind. So war die Beute rar, und da das Rudel sehr klein war, musste Blace' Mutter jagen gehen. Es war kein schönes Gefühl gewesen, allein zu sein. Doch, Blace war nicht der Einzige, dem es so ergang; seine Geschwister kamen auch um die gleiche Zeit zur Welt wie er. Sie fanden es ebenso traurig, alleingelassen zu werden. Doch das konnte man nicht ändern.

Blace war gewachsen, er war ein richtiger Wolf und es gelang ihm, einen großen Rang im Rudel zu bekommen; Beta. Es war das Beste was ihm je passiert war und er war stolz auf sich selbst. Mit 5 Jahren konnte es einem auch nicht besser gehen! Er brachte Kompromisse in verschiedenen Situationen ein und wurde als Streitschlichter anerkannt.

Aber eines Tages passierte es: Der Anschlag auf das Rudel. Es kam Blace wie eine Bombe vor, als die Jäger das Rudel angriffen und die Wölfe loswerden wollten. Bäume hatten sie in Afrika nicht; zumindest dort nicht wo sie lebten. Die Jäger wollten die Wölfe loswerden, also sperrten sie sie ein und brachten sie an einen Hafen. In der kleinen Kiste konnte Blace sich kaum bewegen und ihm schliefen verschiedene Körperteile nach und nach ein.

Nach einer Reise mit ungefähr 6 Stunden auf dem Frachter kamen sie an; an einer gottverlassenen, kleinen Insel, mit wenig Bäumen. Die Frachtleute ließen die Wölfe frei und machten sich schnell wieder vom Acker; doch das Rudel bemerkte, dass ein Wolf fehlte: Akansis! Ihr Alphawolf war verschwunden! Das bedeutete, dass Blace Alpha wurde. Eigentlich sollte er sich da freuen, doch er musste das ganze Rudel aufbauen, hätte Akansis nicht später sterben können?
Doch zu spät merkte er, dass sie nicht das einzigste Rudel auf der Insel waren. Sie bekam zu hören, ein gewissen Hunkrudel hatte sich dort ebenso einquartiert. Blace fand das zuerst komisch und wollte sich vergewissern, wer diese Wölfe tatsächlich waren; sie waren fröhlich, aufmunternd und nicht zu überhören. Das Hunkrudel schlug vor, einen Namen auch für sie auszudenken; sie hatten es schon festgelegt: Ukrudel. Es bestand aus nicht mehr als 5 Wölfen, die anderen des Rudels kamen bei dem Anschlag ums Leben.

Eines Tages kam aber wieder ein Rudel mit dem Frachter. Es war merkwürdig und das Rudel hieß Berranrudel. Ein komischer Name, aber diese Wölfe wollten ihre Geschichte, wie sie auf diese Insel kamen, nicht verraten. Das Ukrudel schloß sich dem Berranrudel an, so gab es zwei Rudel auf der gesamten Insel. Nie mehr, nie weniger. Doch immer noch hoffte Blace, er wäre kein Anfüher des BerranRudels, niemals...


Eltern
Mutter: Elezar | Lebend | Polarwolf
Vater: Oregan | Lebend | gemischter Wolf


Andere Familienmitglieder
Enaka | lebend | Schwester | gemischter Wolf
Onkar | lebend | Bruder | Timberwolf
Ükn | Ziehwelpe | lebend | Schwester | Hyänenwolf


Gefährte/Gefährtin
Nein





Inaktiv
Ich werde ihn rausspielen | auch wenn ich ihn aufgeben würde, dürfte er nicht weitergegeben werden!

Schriftfarbe
weiß


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://squall-wolves.forumieren.com
 
Blace | Sanftes Gemüt |
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Squall Wolves ::  :: Legende :: Hunkrudel-
Gehe zu:  

Ein modernes Forum mit Forumieren.de | Roleplay forums | Animals (virtual raising) | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen