StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin







Teilen | 
 

 Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Blace
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 2350

BeitragThema: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Do März 17, 2011 5:37 pm

das Eingangsposting lautete :

Informationen

Rollenspielanfang: Plot 2 = 19.03.11

- Wetter: kalte Brise weht, kalt
- Jahreszeit: Anfang Winter
- Tageszeit: Später Nachmittag
- Temperatur: -3 °C
- Ort: Oran | Algerien
- Nächstes Ziel: El Goleár | Algerien
- Tag: Samstag
- Nächste Reise: Unbekannt



_____________________________________


Es war ruhig und kalt. Das Meer war zugefroren - zumindest ein Teil von ihm. Die Bäume waren mit einer kleinen Schneeschicht bedeckt und hatten keine Blätter an den Zweigen. Es war Nacht, still und schwarz.
Die Wölfe beider Rudel - Berran- und Hunkrudel - schliefen tief und fest, und mit ihnen der Wald. Sie hatten Unterschlupf gefunden, völlig erschöpft, in einem winzigen Wald. Beute war rar, die Kälte eindringlich und die Gefahr zu verdursten noch größer. Mitten im Winter war dies schon voraussichtlich.
Doch nicht alle Wölfe schliefen, die Alpha's beider Rudel trafen sich weit weg von der kleinen Lichtung, um etwas zu besprechen.
"Irgentetwas will mir sagen, dass etwas passieren wird." sagte Blace und wandte sich den anderen beiden Wölfen. "Aber nur was?" Silence und Gawain tauschten beide wirre Blicke aus und gähnten. Obwohl es schon viel zu spät war - und eisig kalt - froren die drei nicht und mussten herausfinden, was so merkwürdig war.

Auf einmal hörten die drei ein Geräusch, das sehr beängstigend war. Sie blickten sich ängstlich um und erkannten hoch auf einem Baum sitzend eine Eule. Eulen waren sehr schlau, konnten aber ihre Augen nicht bewegen, nur ihren Kopf. Doch diese Eule sah anders aus, so trotzig, so voller Leben. Federtiere konnten keine Wolfsprache sprechen, es war unmöglich. Und deshalb waren die drei Alphas umso erstaunter, als sie es doch tat:
"Ich komme in einem netten Anlass." sprach sie mit gemächlicher Stimme und die Wölfe erstartten. "Es werden fünf Wölfe zu euch kommen. Sie wollen euch ausrauben, euch ausnutzen." Nach einer kurzen Pause sagte sie:
"Doch diese Wölfe müssen nicht erst kommen, sie können auch schon in euren Rudeln sein." Silence glaubte dies nicht, und da war er nicht der Einzige.
Gawain sprach:
"Woher sollen wir denn wissen, wem wir trauen können und wem nicht?"
Die Eule nickte nur kurz und sagte:
"Du kannst niemandem vertrauen, niemanden. Vertraue nur dir selbst."
Die Eule flog vom Ast und hinein in den Vollmond - sie ließ die drei Wölfe allein, mit fragenden Blicken.

_______________________

Wichtig:
Es wurden ein paar Dinge ausgebessert oder verändert. Bitte wundert euch nicht über nicht geplante Dinge, die in dem Text auftauchen.

________

Ich wünsche euch allen einen guten Einstieg in den neuen Plot und viel Spaß!

***********

Welcome of my puzzle of dreams,
welcome to my heart



Es heißt wovon und nicht von was!
Es heißt wofür und nicht für was!
Es heißt womit und nicht mit was!
Es heißt worum und nicht um was!
Es heißt woher und nicht von wo!
Für die Rechte der Fragewörter!


Zuletzt von Blace am Fr Apr 01, 2011 6:53 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://squall-wolves.forumieren.com

AutorNachricht
Nymphe
Neuling
Neuling
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 307

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   So Apr 17, 2011 7:42 pm

Erweise mir Vertrauen oder nimm mir den Glauben


Diese Stille...
Sie brennt in mir...
Sie zündet mich an...


Nymphe stöhnte und begann zu zappeln. Sie wurde aus ihrem Schlaf geweckt. Ihre Augen
öffneten sich langsam und als sie die Welt erblickte schrie sie auf.

Ich brenne, finde mich nicht wieder!

"Geht weg, nimmt was ihr wollt, doch meinen Stolz könnt Ihr nicht nehmen!"
Völlig verwirrt versuchte sie aufzustehen, sie fiel aber immer wieder hin.

***********


"If you're still alive
My regrets are few
If my life is mine
What shouldn't I do?
I get wherever I'm going
I get whatever I need "
"F*** you with your perfect life!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poison
Gamma
Gamma
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 299

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   So Apr 17, 2011 9:56 pm

Poison legte die Ohren an als sie der weißen Rüden erblickte. Langsam trottete sie auf ihn zu. Ich möchte dich um einen Gefallen bitten...Sag Blace bitte, dass ich...nicht länger mit euch reisen kann!...I-ich werde das Hunkrudel verlassen, Cimarron., sagte die Fähe und starrte zu Boden. Eine kleine Träne rollte ihre Schnauze hinab. Sie wollte das Rudel nicht im Stich lassen, aber sie konnte nicht riskieren, dass etwas schlimmes passiert. Tut mir leid..., hauchte die Fähe noch und drehte sich um, um zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mo Apr 18, 2011 8:23 am

Nach einer kuren runde lief Skia wieder zurück zu Blaces Höhle. Als sie die Worte der Fähe vernahm beeielte sie sich hinein zu kommen. In der Höhle war jetzt auch Tsuskasa, sie hatte ihn gar nicht kommen hören.
Vorsichtg ging sie an ihm vorbei, umd lief zu der Wölfin hin, die da schon seit einiger Zeit bewusstlos am Boden lag. Entlich war sie aufgewacht, dacht Skia. Als die Fähe aufstehen wollte drückte Skia sie wieder etwas mit der Pfote hinunter, aufstehen wäre jetzt keine so gute Idee.
"Vorsichtig, wir wollen die nichts tun" pflüsterte sie der Fähe ins Ohr, und hoffte das sie verstand, und sich jetzt beruhigte. "Ich bin Skia" fügte sie noch hoffnungsvoll hinzu.
Nach oben Nach unten
Nymphe
Neuling
Neuling
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 307

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mo Apr 18, 2011 8:33 am

Erweise mir Vertrauen oder nimm mir den Glauben


Sei ewig bei meiner Seite...

Auch die Worte der weißen Fähe munterten sie nicht auf. Sie wusste jedoch, aufstehen
wäre jetzt keine gute Idee. Nymphe versuchte sich zu beruhigen.

Bringt mich hier weg....

"Wer seid ihr? Was wollt Ihr von mir?!"
(sorry für den kurzen beitrag)

***********


"If you're still alive
My regrets are few
If my life is mine
What shouldn't I do?
I get wherever I'm going
I get whatever I need "
"F*** you with your perfect life!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mo Apr 18, 2011 5:14 pm

"wir wollen dir helfen" antwortete Skie knapp auf die frage der Verletzten. Weiterhin war es düster in der Höhle und nur seich wehte der Wind ab und zu frische Luft hinein. Wieder diese Luft, sie war ihr irgendwie unangenehm, fühlte sich kratzig an in ihrer Kehle, und doch schien nur sie die einzigste zu sein die dies störte, ja für die anderen schien es nomal. Ein wieterer seichter Windhauch, kaum spürbar, wehte den Geruch von Tsukasa zu ihr hinüber. Man, sie hatte gar nicht mehr daran geacht das er hier war. Nun schenkte sie ihre Aufmerksamkeit noch einen Augenblich der verletzten Fähe, doch dann wante sie sich um und schaute zuerst Tsukasa an, und dann Blace, es schien so, als würde Tsukasa auf irgendwas warten. So schaute sie wieder zu Blace, denn es war nicht ihr angelegenheit, und da hielt sie sich lieber hinaus.
Nach oben Nach unten
Cimarron
Beta
Beta
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 1001

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mo Apr 18, 2011 6:31 pm

Cimarron schaute zuerst etwas verwirrt, dann riss er die Augen auf. Was? Warum? Er schüttelte heftig den Kopf. Poison, was ist los? Warum auf einmal? Wieder schüttelte er den Kopf, dann sah er Poison ernst an. Es ist deine Entscheidung, Poison, also solltest du es ihm selbst sagen.
Er wusste nicht, was Poison so plötzlich veranlasst hatte, dass sie gehen wollte, doch er würde sie nicht aufhalten - können.

***********




CIMARRON - DER WEIßE WOLF


Bilder: deviantart.com, by woxys|Genehmigt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poison
Gamma
Gamma
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 299

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mo Apr 18, 2011 9:04 pm

Poison drehte ihren Kopf zu dem Betawolf. Leicht lächelte sie ihn an. Wenn ich es ihm sage wird er mich in der Luft zerfetzen, denke ich. Und ich habe schon länger darüber nachgedacht. Ich glaube nämlich, dass Blace uns in die falsche Richtung führt. Außerdem wäre es besser wenn ich gehe. Dem Rudel zu liebe. Weißt du...das habe ich niemandem gesagt, aber ich wirke Pech anziehend. Ich war schon in vielen Rudeln und von diesen...existiert vielleicht nur eins. Jäger, Fremde, Verletzte, wilde Tiere...und schon gab es kein Rudel mehr., erzählte sie und lachte kurz auf. Dann sah die Fähe zum wolkenbedeckten Himmel und seufzte. Die zu Liebe werde ich es Blace sagen..., sagte sie und trottete zu Blaces Höhle. Blace?!, rief die Fähe in die Höhle hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blace
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 2350

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 19, 2011 11:17 am

Blac eerschrak als Poison in seine Höhle trat.
"Was gibt es, Poison?" fragte er mit hohler Stimme. Plötzlich überfiel ihn eine merkwürdige Müdigkeit und langsam fielen seine Augenlieder zu.
Er schüttelte sich 5 Sekunden später und wartete Geduldig auf Poison's Antwort.

Der Himmel war bewölkt, deshalb konnte man den Mond, der am Nachthimmel hinter den Wolken ruhte, nicht sehen. Die einzelnen, kleinen Nebelschwaden zogen über die Lichtung und taten manchen Wölfen beider Rudel in den Augen weh. Normalerweise konnte man nichts außer ein paar sprechende Wölfe und das Rufen einer Eule hören.

***********

Welcome of my puzzle of dreams,
welcome to my heart



Es heißt wovon und nicht von was!
Es heißt wofür und nicht für was!
Es heißt womit und nicht mit was!
Es heißt worum und nicht um was!
Es heißt woher und nicht von wo!
Für die Rechte der Fragewörter!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://squall-wolves.forumieren.com
Laya
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 145

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 19, 2011 11:43 am

Laya kuschelte sich an Blace. >>Was gibt es? Ist etwas passiert?<< fragte sie und gähnte. >>Es ist mitten in der Nacht,<< fügte sie hnzu und legte die Ohren an. Laya sah hinauf zum bewölkten Himmel. Plötzlich überkam sie ein Schwindelgefühl. Sie kippte einen Moment später zu Boden und wurde ohnmächtig. Sie hatte lange nicht mehr richtig geschlafen, darum war sie wahrscheinlich auch umgekippt. Sie atmete tief ein und aus, und träumte.

[Sorry für den kurzen Post, ich muss auf eure Reaktion warten]

***********

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.samtpfote.forumieren.com
Blace
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 2350

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 19, 2011 11:55 am

Blace erschrak fast zu Tode. Sofort stürmte er zu Laya und heulte.
"Laya? Laya! Hörst du mich? Laya?!" rief er und rannte so schnell er konnte zu Skia.
"Skia! Du musst kommen! Laya, ich weiß nicht was mit ihr los ist! Komm schnell" Er rannte wieder zurück in seine Höhle zu seiner Gefährtin. Er war völlig außer Atem.

[sorry für den kurzen Post, weiß nicht was ich schreiben soll]

***********

Welcome of my puzzle of dreams,
welcome to my heart



Es heißt wovon und nicht von was!
Es heißt wofür und nicht für was!
Es heißt womit und nicht mit was!
Es heißt worum und nicht um was!
Es heißt woher und nicht von wo!
Für die Rechte der Fragewörter!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://squall-wolves.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 19, 2011 5:21 pm

[ähh wir sind alle in deiner Höhle Blace.. Ich, Nymphe, Laya, die Welpen, und Tsuskasa und dann noch Poison. nur der Überblick,, weil ihr euch irgendwie gerade verhaspelt.. ich poste späer weil das jetzt doof kommen würde....]
Nach oben Nach unten
Silence
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 399

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 19, 2011 6:38 pm

Silence wachte plötzlich auf. Er hatte einen schrecklichen Albtraum geträumt. In dem Traum waren lauter Wölfe. Sie hatten keine Farbe und kein Gesicht. Sile konnte sich nicht einmal mehr an den Körperbau erinnern. Doch sie alle wollten das Rudel zerstören. Sein Rudel. Der Alphawolf ist einfach daneben gestanden und konnte nichts machen. Er hat einfach nur zugesehen. Würde er gut genug für sein Rudel sein. Sile war verzweifelt. Er brauchte sein Rudel. Doch würde er stark genug für diese schwierige Zeit sein? Das wurde alles zu viel für ihn. Verstohlen sah er sich um. Keiner beachtete ihn als er aufstand und ruhig in richtung Fluss. Es sah so aus als würde er nur was trinken und dann zurück zum Rudel gehen.
Doch er hatte nicht vor das Rudel wieder zu sehen. Am rand des "Wolfhaufens" sah er noch einmal zurück. Alle würden ihm fehlen. Vor allem Gawain. Mit dem Alpha hatte er viele schwere Zeiten durchlebt. Doch es war gut, dass Siles altes Rudel so einen guten Alphawolf haben würde.

[hatte Albtraum, hat das Rudel verlassen]

***********


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blace
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 2350

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mi Apr 20, 2011 9:14 am

[Skia ach so oh egal^^]

***********

Welcome of my puzzle of dreams,
welcome to my heart



Es heißt wovon und nicht von was!
Es heißt wofür und nicht für was!
Es heißt womit und nicht mit was!
Es heißt worum und nicht um was!
Es heißt woher und nicht von wo!
Für die Rechte der Fragewörter!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://squall-wolves.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mi Apr 20, 2011 12:32 pm

Skia lief zu Laya, als Blace sie anwies nach ihr zu schauen. "Ich denke es ist nur überanstrengung, lass sie einfach ausschlafen, es wird ihr sichtlich besser gehen, nachdem sie geschlafen hat." meinte sie schließlich. und wante sich wieder zu dan andern um. Ja die Winterzeit war für alle schwer, jedenfalls für die mesten, ihr machte es nichts ausm sie war ja schließlich bei noch kühleren temperaturen geboren. Und die Reise... ja, sie hatte alle geschafft, und war zur zerreisprobe für alle geworen.. sie selber war ja noch nicht so lange dabei..
Keiner sagte was.. es schien so still wie sonst kaum und die Luft brannte Skia förmlich in der Kehle. Da sie keinem ins Wort fallen wollte, wartete sie einfach ab.

[Sagt Blace was sie meint was mit laya los ist/ wartet ab]
Nach oben Nach unten
Poison
Gamma
Gamma
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 299

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Mi Apr 20, 2011 11:14 pm

Poison stand immer noch vor Blace's Höhle und beobachtete alles. In diesem Durcheinander konnte sie Blace unmöglich sagen, dass sie sie verlassen würde aber einfach so gehen konnte sie schließlich auch nicht. Was soll ich nur tun?? Blace ist doch viel zu beschäftigt mit seine Gefährtin...Es tut mir leid Blace, Cimarron und alle anderen...Ich kann nicht mehr!, dachte sie und machte Kehrt. Poison lief aus Blaces Höhle und verließ das Lager.

[hält es nicht länger aus / möchte sich nicht einmischen / verlässt das Rudel]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laya
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 145

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Do Apr 21, 2011 6:00 pm

Laya träumte. Sie war in einem Wald. Über ihrem Kopf kreiste ein Adler. Eine Stimme aus dem Wald sprach zu ihr. "Renn, Laya. Renne!" Die Stimme hallte, und voller Furcht rannte Laya durch den Wald. "Du kannst nicht vor mir Fliehen. Renn, Laya, renn!" schrie die Stimme weiter. Der Adler schoss auf Laya zu, und stieß seine Krallen in Layas Fell. Ihr Fell färbte sich blutrot, und sie taumelte kurz. "Eines Tages werde ich dir wieder begegenen, Laya. Und ich werde dich einholen." Voller Spott klang die Stimme im Wald. Auf einmal schoss der Adler wieder auf sie zu, und schlug seien krallen in ihr Fleisch. Laya taumelte zur Seite, und der Adler nahm sie in seine Krallen, und trug sie weit hoch in den Himmel.

[Träumt Alptraum]

***********

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.samtpfote.forumieren.com
Blace
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 2350

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Fr Apr 22, 2011 7:55 pm

Blace wurde fast krank vor Sorge wegen Laya, trotz Skia's einfühlsamen Worte. Er keuchte und atmete schwer. Bis auch er in Ohnmacht fiel. Weshalb wusste er nicht. War es der Stress, der ihm auf den Schultern lastete oder einfach, weil er nicht wusste, was mit Laya war?
Er fiel in ein schwarzes, dunkles und unendliches Loch. Er lag, konnte sich nicht bewegen. Ich sterbe, ich sterbe...Immer noch fiel Blace in's Bodenlose, doch plötzlich fand er Halt. Er hielt mitten in Luft. Endlich konnte er sich bewegen, er streckte seine Beine durch und erschrak, als er plötzlich die Stimme seiner Patin hörte:
"Großes Unheil, denk dran, Blace! Pass auf! Niemand darf mehr in dein Rudel, niemand. Und wenn Cimarron sich dir nocheinmal widersetzt, kämpfe und gebe nicht nach. Du bist der Alpha nicht er!"

***********

Welcome of my puzzle of dreams,
welcome to my heart



Es heißt wovon und nicht von was!
Es heißt wofür und nicht für was!
Es heißt womit und nicht mit was!
Es heißt worum und nicht um was!
Es heißt woher und nicht von wo!
Für die Rechte der Fragewörter!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://squall-wolves.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Sa Apr 23, 2011 11:27 am

Erschrocken sah Skia wie auch Blace plötzlich das in Ohnmacht fiel. Was war hier los? Plötzlich hielt sie es hier nicht mehr aus, schnell schaute sie auf Blace, aber es schien nicht ungewöhnlich, bis auf das das beide auf einmal umgekippt waren. Schnell packte sie einen der Welpen am nackenfell und flitze mit ihn hinaus, wo die Luft sie gleich frisch umd kühl bergüßte. Verdammt! Sie musste da wieder rein.. die andern Welpen herausholen... Sie setzte den kleinen Welpen vorsichtig einige meter neben der Hhle in den Schnee und drehte sich um. Mit ein paar sätzen hastete sie wieder hinein, hinein in die Höhle. Die anderen beiden welpen packte sie einfach gleichzeitig auch wenn es ihr schwei file und stolperte mit ihnen hinaus. So richtig wohl war ihr nicht, denn sie wussete nun nicht mehr was sie tun sollte.. rein wollte sie beim besten willen nicht mehr, und na ja.. die Welpen setzte sie bei dem anderen ab.
Einen mment verharrte sie, schenkte nur dem geruch und den Geräuschen der Natur hr aufmerksamkeit, bevor sie ansetzte und nach Cimmaron heuelte, da nun Blace in Ohnmacht war, wollte sie jedenfalls ihm, seinen vertreter bescheid sagen, denn drei Wölfe waren noch in der Höhle, auch wenn sie sich irrte, in die Höhle wollte sie nicht mehr...

[Trägt Welpen hinaus, als Blace auch noch umkippt / heuelt nach Cimarron]
Nach oben Nach unten
Cimarron
Beta
Beta
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 1001

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Sa Apr 23, 2011 6:13 pm

Cimarron sah Poison stumm nach, wie sie weglief. Er heulte ihr noch einmal nach, dann drehte er sich um. Wie viele würden noch abhauen? Plötzlich hörte er Skia. Schnell lief er in Blace's Bau und sah sich um. Mit großen Augen sah er, wie Blace und Laya ohnmächtig am Boden lagen. Was ist passiert?, fragte er Skia.


[kommt in Bau|redet mit Skia]

***********




CIMARRON - DER WEIßE WOLF


Bilder: deviantart.com, by woxys|Genehmigt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   So Apr 24, 2011 12:18 pm

(Ich bin draußen..)
Ich weiß nicht.. meine Skia unsicher... sie sind beide einfach so umgekippt... abwartend schaute sie Cimarron an.. woran es lag wusste sie selber nicht.. Nun.. Cimarron sollte entscheiden.. was wusste sie auch nicht... vieleicht war es ihr auch egal, vieleicht war sie auch nur verwirrt... Was meinst du was wie tun sollen? fragte Skia den Rüden..
(sorry für den kurzen Post.. kann nicht mehr)

[redet und berät sich mit Cimarron]
Nach oben Nach unten
Laya
Alpha
Alpha
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 145

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   So Apr 24, 2011 12:41 pm

Laya sah sich erschorcken um. In der Nähe spielten gerade ihre Welpen. Der Adler stürzte auf sie herrunter, und nahm Sienna mit. "Nein!" schri Laya und verdrückte eine Träne. Plötzlich wachte sie auf. "Wo ist Sienna?" fragte sie, sah sich um und entdeckte sie. Es war nur ein Alptraum gewesen.

[Träumt Alptraum | wacht auf]

***********

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.samtpfote.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   So Apr 24, 2011 8:02 pm

[ie welpen sind nicht mehr in der Höhle!]
Nach oben Nach unten
Nymphe
Neuling
Neuling
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 307

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 26, 2011 11:29 am

Erweise mir Vertrauen oder nimm mir den Glauben


Verwirrung...

Nach einem unruhigen Schlaf wachte die Wölfin wieder auf. Sie war völlig verwirrt, aber nun endlich kräftig genung um aufzustehen.
"Soll ich flüchten??"
Eine leichte Brise flog ihr um die Ohren.
"Ich weiß es nicht..."
Sie tappte aus der Höhle und sah sich um.
"Seltsam... waren es nicht mehr Wölfe?"

Marter...

In ihren Gedanken spiegelte sich alles wie Marter, wie Qual. Sie konnte keinen Entschluss ergreifen und so musste ihr jemand zu Hilfe kommen.

***********


"If you're still alive
My regrets are few
If my life is mine
What shouldn't I do?
I get wherever I'm going
I get whatever I need "
"F*** you with your perfect life!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsukasa
Delta
Delta
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 171

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 26, 2011 3:45 pm

Tsukasa war schockiert. In kürzester Zeit passierten schlimme Dinge. Eine verwundete und fremde WÖlfin lag Tsukasa meinen Füßen, Laya fiel in Ohnmacht und sogar Blace. Was ist nur los? Tsukasa hatte sich die Reise ganz anders vorgestellt. Skia brahcte auch die Welpen panisch aus der Höhle. Tsukasa war total verwirrt. Er versuchte zwar, aufmerksamer zu werden, aber all das schockierte und verwirrte ihn dennoch. Laya wachte auf, aber Blace war noch bewusstlos. Die Fähe vor Tsukasa wachte plötzlich auf und ging aus der Höhle. Tsukasa musste alles erstmal realisieren. Nach paar Minuten, schaute er zu der fremden Fähe, die aus der Höhle gegangen ist. Irgendwie muss ich ihr helfen! Tsukasa ging auch aus der Höhle und sah die Fähe >>Hallo Fremde. Schön das du wach bist, kann ich dir irgendwie helfen?<< Es war ein versuch. Es klang so formell, aber Tsukasa kenntz solche Situationen nicht und weiß auch nicht wie er sie bewältigen soll, aber dennoch möchte er irgendwas machen.

[Ort: Vor Balce's Höhle / Stimmung: Durchschnittlich, Verwirrt]
[Versucht die Dinge zu realisieren / Versucht die fremde Fähe zu helfen]


Zuletzt von Tsukasa am Sa Apr 30, 2011 11:14 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lucario-friends.com/
Cimarron
Beta
Beta
avatar

Hat soviele Spuren hinterlassen: : 1001

BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   Di Apr 26, 2011 5:56 pm

Cimarron heute sehr niedergeschlagen. Poison war weg, Laya und Blace waren ohnmächtig. Und er konnte nichts tun. Wahrscheinlich war er an allem Schuld, als sich sogar mit Blace anlegte, die freme Fähe zu behalten und zu pflegen. Was war ihm da nur in den Sin gekommen?! Wieder jaulte er auf, Poison verloren zu haben, dann schritt der langsam durch das Rudel. Wahrscheinlich wäre es besser, das Rudel ebenfalls zu verlassen...
Plötzlich sah er die fremde Fähe, die ungewöhnliche Weise seinen Namen kannte. Neugierig trabte er auf sie und Tsukasa, der schon bei ihr war, hin. Wenigstens ihr musste es besser gehen.

***********




CIMARRON - DER WEIßE WOLF


Bilder: deviantart.com, by woxys|Genehmigt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!   

Nach oben Nach unten
 
Plot 2 | Jede Menge Schwierigkeiten!
Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Squall Wolves :: Rollenspiel :: Berran- und Hunkrudel-
Gehe zu:  

Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen